DIE REISE DER MEDUSA TEIL 1 TRAILER

„Die Reise der Medusa“ ist ein historisches Dokument und ein Abenteuer-Film über den Bau eines archaischen Lastenseglers und dessen Reise über mehrere tausend Seemeilen durch die gefährlichen Gewässer des Indonesischen Archipels.
Die Kiellegung erfolgte 1988 in einer Schiffswerft am Strand im Süden der Insel Sulawesi. Noch keine einzige Motorsäge war damals zu hören.
Der Bau des Schiffes dauerte eine Jahr. Die Schiffsbauer aus dem Stamm der Buginesen verwenden keine Eisennägel sondern nur Dübel aus Mangrovenholz.

DIE REISE DER MEDUSA TEIL 2 TRAILER

Nachdem Bau des Schiffes (Teil 1) führt die Reise mit dem archaischen Lastensegler via Bali bis zur berüchtigten Strasse von Malakka (Teil 2).

Die Reise endet in einem Mangrovensumpf vor der Küste von Singapur

Film Medusa Teil 1:  www.vimeo.com/ondemand
Film Medusa Teil 2:  www.vimeo.com/ondemand

THE VOYAGE OF THE MEDUSA PART 1 TRAILER

The Voyage oft the Medusa is a historical audio visual document about the building of an archaic cargo sailing-ship and a trip with her over several thousand miles through the hazardous seas of the archipelago of Indonesia. I started the venture 1987 in the south of the island of Sulawesi. At that time no chainsaw was to be heard on the shipyard at the shore in the shade of the coconut trees. The story ends in the mangrove-swamps at the Strait of Malacca, off Singapore.

THE VOYAGE OF THE MEDUSA PART 2 TRAILER

Part 2
After the building of the ship (see part 1), the Medusa started a trip through the hundreds of islands in the Archipelago of Indonesia, from Sulawesi via Bali to the infamous Strait of Malacca, off Singapore (see Part 2).

Medusa Part 1:  www.vimeo.com/ondemand/E

Medusa Part 2:  www.vimeo.com/ondemand/E

LOCARNO–MAILAND–VENEDIG DEUTSCH TRAILER

Mit dem Kahn von Locarno via Mailand nach Venedig – auf dem Wasserweg von den Alpen ans Adriatische Meer.

Von den Alpen führt eine 600 Jahre alte, längst vergessene Wasserstrasse bis ans Adriatische Meer. Ein Mann und sein Hund machen sich mit einem Kahn auf, diesen legendären Wasserweg wiederzuentdecken. Ein abenteuerlicher Roadmovie auf der Wasserstrasse von vom Lago Maggiore nach Venedig, begleitet von der Musik von Claudio Monteverdi 1567 – 1643.
www.vimeo.com/ondemand/

LOCARNO-MILANO-VENEZIA ITALIANO TRAILER

Il sogno di un collegamento tra le Alpi e il mare via acqua e state realizzate 600 anni fa – e poi caduto nel’oblio.

Partiamo a bordo di una chiatta, dal Lago Maggiore alla ricerca della via fluviale leggendaria per Venezia.
Resulta un Roadmovie avventurosa attraverso la storia d’Italia dal medioevo ai giorni nostri accompagnato della musica di Claudio Monteverdi 1567 – 1643.
www.vimeo.com/ondemand/

LOCARNO-MILAN-VENICE ENGLISH TRAILER

From the Alps to the Sea by boat, from Switzerland to Venice.

This dream was realized 600 years ago and since forgotten. A man, his dog and a rowing boat rediscover the forgotten waterway.

An adventurous road movie on the historical waterways, accompanied by the music of Claudio Monteverdi 1567 – 1643.

www.vimeo.com/ondemand/

HISTORISCHE SEILBAHNEN SCHWEIZ TRAILER

Die abenteuerlichste Luftseilbahn ist wohl ein der letzten Wasserballast-Bahnen für den Personentransport. Die Gondeln kreuzen sich über dem Abgrund mit 80 Stundenkilometer.

Dieses Video portraitiert acht Bahnen, erstellt zwischen 1919 und 1975. Vier davon existieren nur noch virtuell in diesem Video.

www.vimeo.com/ondemand/

DER APPENZELLER SENNENHUND TRAILER

Warum haben wir Hunde? Um das heraus zu finden, begleitete ich einen Appenzeller Sennenund ein Jahre lang rund um die Uhr mit der Kamera. Dabei beobachtete ich das Tier vor allem dann, wenn es sich frei bewegte, nicht wenn es „Sitz und Platz“ macht. So erlaubt uns der Hund manchmal einen Blick in eine Natur zu erhaschen, die uns Menschen längst verschlossen ist.  Die wissenschaftlichen Informationen vermittelt der grosse alte Mann der Kynologie  Dr. h.c. Hans Räber.
Die Geschichte:
Das ausgestopfte Exemplar des Appenzeller Sennenhundes aus der Schweizerischen Landesausstellung von 1939 wacht im Naturhistorischen Museum in Bern. Er flieht aus dem Museum und besucht seine heutigen Kolleginnen und Kollegen. Er findet sie als Sennenhunde, als Blindenführhunde, als Rettungshunde, als Agility Sportler und sorgt dafür, dass die Rasse nicht ausstirbt.
www.vimeo.com/ondemand/

THE APPENZELL CATTLE DOG TRAILER

The main question concerning dogs for me was: Why do we have dogs. To find out I followed the dog for about one year, catching the moments when he was a freewheeling animal and not a down-sit-stay-pet.
Dogs can allow us sometimes a glimpse into a nature locked for long to us human beings.
The scientific information comes from the Great old man of Cynology, Dr. h.c. Raeber.
The story goes about a stuffed Appenzell cattle dog in the Museum of Natural History in Bern Switzerland who comes to life after 80 years. He flees the museum and visits its kind. He founds them still working as cattle dogs, as seeing-eye-dogs, as search and rescue dogs or as Agility competitors.

DIE ENTSTEHUNG EINES QUARTIERS TRAILER

“Das Kernstück des sogenannten Entwicklungsgebietes Leutschenbach bildet der Leutschenpark. Geplant ist ein platzartiger Park mit einer Liegewiese, Kiesflächen und einem Restaurant. Atmosphärische Qualitäten sollen durch die Wahl der Bepflanzung erreicht werden”. Das war die Absichtserklärung der Bauherrin, der Stadt Zürich. Die Umsetzung zeigt die Langzeituntersuchung von 2006–2013. Der Perimeter erstreckt sich soweit das Auge reicht. Das 85-Minuten Video ist ein Exzerpt aus 54 Kurzfilmen, die im Laufe dieser acht Jahre entstanden sind.

www.vimeo.com/ondemand/

DIE ESSENZ DER SCHWEIZ TRAILER

Aarau, Bodio, Brienz, Alp Champatsch, Lancy, Malvaglia, Meggen, Navazzano, Rafz, Richterswil, Spirigen, Therwil.
DIE ESSENZ DER SCHWEIZ, dargestellt anhand von 14 historischen Gebäuden im Freilichtmuseum Ballenberg und der Orte wo sie früher standen
THE ESSENCE OF SWITZERLAND based on 14 historical builings in the Ballenberg Swiss Open-Air Museum and on base of the places where they stood originally.
www.vimeo.com/ondemand/

BETREUUNG VON ALZHEIMER PATIENTEN

Rolf Günter, Filmemacher und Journalist hat mit diesem Video den Versuch gewagt, die Erlebniswelt von Menschen mit einer fortgeschrittenen Demenzerkrankung in Bildern und mit Musik darzustellen. Er lässt sich auf die Menschen ein, ihr Tun und Handeln, ihr Tempo, ihr Erleben – er kommt ihnen so ganz nah. Schweiz. Alzheimervereinigung Zürich
www.vimeo.com/

DREI WELTEN BETREUUNG

Wenn die geistigen Fähigkeiten verloren gehen ist das für alle Betroffenen schmerzlich und kaum zu verstehen. Für die Patienten, wie für die Angehörigen und die Betreuenden ist es daher hilfreich, den Verlauf der Krankheit zu erkennen. Den Tatsachen ins Auge zu blicken erleichtert das Leben.
www.vimeo.com/